Großevents


Tokio 2020

Die Olympischen Sommerspiele in Tokio finden vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 statt. Die Paralympics folgen darauf vom 25. August bis 6. September 2020.

Minuten
:
Stunden
:
Tage

Aktuelle Termine


18.08.2018 - 19.08.2018

U16-DM Leichtathletik in Wattenscheid


23.08.2018 - 26.08.2018

WM Kanu-Rennsport in Montemor-o-Velho (POR)


24.08.2018 - 26.08.2018

DM Mehrkampf in Wesel


29.08.2018 - 02.09.2018

DM Kanu-Rennsport in Hamburg


06.09.2018 - 09.09.2018

U21-EM Judo in Sofia (BUL)




13.08.2018 - DSV | Presse

EM Wasserspringen: Zweimal Bronze für deutsche Wasserspringer

Christina Wassen und Florian Fandler mit ihrer Bronzemedaille.
Christina Wassen und Florian Fandler mit ihrer Bronzemedaille.
Medaillen Nummer sechs und sieben für die Wasserspringer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bei den Europameisterschaften in Edinburgh: Den Anfang machten Florian Fandler (Halle/Saale) und Christin Wassen (Berlin) im Mixed-Synchronspringen vom Turm.

Florian Fandler mit seinem Trainer Norman Becker.
Florian Fandler mit seinem Trainer Norman Becker.
Das Duo aus Halle/Saale und Berlin sprang mit 278,64 Punkten hinter den neuen Europameistern Nikita Shleikher/Iuliia Timoshinina (Russland/309.63) und Matthew Lee/Lois Toulson aus Großbritannien (307.80) zu Bronze. Für beide war es die erste Medaille überhaupt bei einem internationalen Großereignis. „Wir waren unglaublich aufgeregt. Wir mussten im letzten Sprung alles rausholen, und das ist uns gelungen“, so Fandler erleichtert.

Ihre zweite EM-Medaille perfekt machte wenig später die Dresdnerin Tina Punzel. Mit 324,65 Punkten sicherte sich die 23-Jährige hinter den Britinnen Grace Reid (329.40) und Alicia Blagg (327,70) nach einem packenden Fight die Bronzemedaille. „Ich bin mit der Bronzemedaille mehr als zufrieden. Bis zum dritten Sprung lief es gut, dann war ich aber ein wenig aufgeregt und bin froh, dass ich mir am Ende noch die Bronzemedaille gesichert habe.“ Punzel hatte am Mittwoch an der Seite von Lou Massenberg Gold im Mixed-Synchronspringen vom 3-m-Brett gewonnen.

Mit nunmehr sieben Medaillen (1/1/5) belegen die deutschen Wasserspringer vor dem abschließenden Wettkampftag am Sonntag hinter Großbritannien (4/5/1) und Russland (4/3/2) Rang drei im Medaillenspiegel.

 Mehr zur EM im Wasserspringen finden Sie auf den Seiten des DSV.

EM Schwimmen: Freiwasser-Quartett holt Silber in packendem Teamwettbewerb

Florian Wellbrock

13.08.2018 - DSV | Presse
Was für eine Werbung für das Freiwasserschwimmen: Gleichauf schwammen der Magdeburger Florian Wellbrock und der Niederländer Ferry Weertman im Teamevent bei den Europameisterschaften im Loch Lomond dem Ziel entgegen.

Lesen

Top-Teamleistung: Nadine Müller und Shanice Craft erkämpfen Silber und Bronze

Nadine Müller

11.08.2018 - leichtathletik.de
Die Diskus-Asse Nadine Müller und Shanice Craft hatten am Samstagabend bei der EM in Berlin den Dreh raus. Die Ein-Kilo-Scheibe schleuderten sie auf den Silber- bzw. Bronzerang. Claudine Vita wurde Vierte. Favoritin Sandra Perkovic ließ ihr Wurfgeschoss auf 67,62 Meter fliegen.

Lesen

Schwimm EM: 10km: Muffels holt Bronze / Wunram und Beck in den Top-10

Rob Muffels

10.08.2018 - DSV | Presse
Nächster Medaillenerfolg für die deutschen Freiwasserschwimmer bei den Europameisterschaften in Schottland! Nach Silber durch Leonie Beck (Würzburg) im 5km-Rennen der Frauen gestern, gab es heute eine Bronzemedaille zu bejubeln.

Lesen

EM Wasserspringen: Fandler/Barthel werden Vierte vom Turm / Hausding Xter vom 3m-Brett

10.08.2018 - DSV | Presse
Florian Fandler (Halle) und Timo Barthel (Dresden) haben bei den Europameisterschaften im Wasserspringen eine weitere Medaille für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV) verpasst.

Lesen





Ergebnisse


Logo Bikila



Anti Doping


Logo Nadamed



Social Media


Logo Wir für Deutschland






Gefördert von: