30.05.2010 - Klaus Lindner - SC Magdeburg, Abt. Leichtathletik

Pokalsieger bei den Mannschafts- Landesmeisterschaften

Bei den Mannschafts- Landesmeisterschaften in Quedlinburg war der SC Magdeburg mit den 12/13jährigen Mädchen und Jungen als Pokalverteidiger am Start. Als Seriensieger konnten beide Mannschaften die Pokale nicht nur verteidigen, sondern sie verbleiben nun endgültig in der Trophäehensammlung des SCM.

Aus geschlossenen Mannschftsleistungen ragten die Leistungen der 800m Läuferinnen Thea – Luise Thiel und Christin Herrmann sowie der Sprinterin Paula Damm heraus. Bei den Jungen gefielen besonders Hürdensprinter Carl – Moritz Meier und Werfer Tony Muslija. Bereits einen Tag zuvor nahmen sechs Sprinttalente des SCM an einem Qualifikationsevent zum diesjährigen “Deutschland sucht den Supersprinter” teil. Vorjahressiegerin Noelle Tenberg setzte sich in Blankenfelde vor den Toren Berlins im 30m Sprint mit fliegendem Start in tollen 3,54 gleich wieder an die Spitze der deutschen Bestenliste der 13jährigen Mädchen. Die 11jährige Anabel Galander nimmt gemeinsam mit einer brandenburgischen Sprinterin in 3,87 zur Zeit ebenfalls Platz 1 ein. Auf Platz 5 rangiert mit 3,95 Pilar Lenze. In der AK 12 können mit Isabell Schnehage, Jenny Rintorf und Isabella Hammer sich noch drei weitere Sprinterinnen des SCM Hoffnungen auf eine Finalteilnahme im August bei ISTAF im Berliner Olympiastadion machen, denn sie nehmen die Plätze 3 – 5 ein. Pro Altersklasse werden die neun Bestplatzierten eingeladen.

 www.scm-la.de