01.08.2015 - Sport international - DTB | Presse

Nick Klessing Silber an den Ringen

Bei EYOF 2015 in Tiflis fanden die letzten Finals statt. Nick Klessing holte sich an den Ringen die Silbermedaille.

(31.07.15) Nick Klessing (SV Halle, 14,100 Punkte) musste sich knapp dem Russen Maksim (14,15) Sinitschkin an den Ringen geschlagen geben.

Bei den Jungen erturnten Tobias Radoi (SC Riesa) und Nick Klessing (SV Halle) die Plätze 17. und 18. Das Fazit von Trainer Jens Milbradt fiel gemischt aus. „Tobi hat einen fehlerfreien Wettkampf geturnt und das abgerufen, was er kann. Nick hat mit zwei Stürzen am Boden leider den anvisierten Top-Ten-Platz verschenkt, darüber ärgert er sich selbst am meisten“, meinte er. Schon am Freitag haben die Turner in den Gerätefinals die Chance zur Revanche. „Mit einer Top-Übung hat Nick an den Ringen eine kleine Chance, in den Medaillenkampf einzugreifen“, blickte Milbradt voraus.

 Der gesamte Artikel ist hier nachzulesen.